Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Störk Umwelttechnik GmbH
Friedrich-Wöhler-Str. 21
78576 Emmingen-Liptingen

Handelsregister: HRB 451220
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart

Vertreten durch:
Andreas Störk, Hans Störk

Kontakt

Telefon: 07465/9291-50
Telefax: 07465/9291-90
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE813587123

EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Verbraucher­streit­beilegung / Universal­schlichtungs­stelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Hinweis zur Haftung

Die Firma Störk Umwelttechnik GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unseren Produkten.

Alle Informationen, die Sie im Internetangebot von Störk Umwelttechnik GmbH finden, wurden von uns mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir dennoch für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dem Angebot auf dieser Webseite hinterlegten Informationen keine Gewähr übernehmen können. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Die Firma Störk Umwelttechnik GmbH behält sich das Recht vor, die auf dieser Webseite angebotenen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen ohne gesonderte Ankündigung jederzeit zu verändern oder zu aktualisieren.

Der gesamte Inhalt der Störk Umwelttechnik GmbH Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Seine Weitergabe, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung auf anderen Webseiten ist untersagt. Copyrightvermerke dürfen nicht entfernt oder verändert werden.

Jede Vervielfältigung, Übermittlung oder Bearbeitung ist ohne schriftliche Zustimmung von Störk Umwelttechnik GmbH untersagt.

Für gegebenenfalls bestehende oder künftig entstehende Rechtsverhältnisse ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar und sind nur deutsche Gerichte zuständig.